Liebe Kolleginnen und Kollegen,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen betreffend SARS-CoV-2 sahen wir uns leider gezwungen, das 5. Österreichischen Symposium für Perioperative Medizin für dieses Jahr abzusagen und auf Freitag, den 11. Juni 2021 zu verschieben. 

Im nächsten Jahr wollen wir uns u.a. mit folgenden Themen beschäftigen:

  • Gerinnungsmanagement, Patient Blood Management bei Lebertransplantationen
  • Interdisziplinäres Schädel-Hirn-Trauma-Management
  • Neue Entwicklungen im Hybrid-OP
  • Große Tumorchirurgie

Die strikt interdisziplinäre Betrachtung und Diskussion anspruchsvoller perioperativer Behandlungen wird im Mittelpunkt dieses bedeutenden wissenschaftlichen Symposiums stehen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und einen spannenden Diskurs!

Univ. Prof. Dr. Klaus Markstaller
Leiter der Universitätsklinik für Anästhesie,
im Namen des wissenschaftlichen Komittes

 

 
 

Schnellinfo

 
 
 

Featured